Inter gewinnt zum Auftakt

Aufmacherbild

Inter Mailand darf sich in der ersten Runde über einen Heimsieg freuen. Die "Nerazzurri", bei denen mit Walter Mazzarri ein neuer Coach auf der Bank sitzt, gewinnen im Giuseppe Meazza mit 2:0 gegen Genoa. Der Japaner Yuto Nagatomo sorgt mit einem Kopfball für die Führung (75.). In der 82. Minute scheitert Mauro Icardi an der Latte, sein Kollege Rodrigo Palacio macht es in der Nachspielzeit besser und sorgt für das 2:0. Genoa hat seit 15 Liga-Spielen nicht mehr gegen die Mailänder gewonnen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen