Juventus gewinnt in Genua

Aufmacherbild

Juventus Turin startet die Mission Titelverteidigung mit einem vollen Erfolg. Der Meister freut sich in der ersten Runde der Serie A über einen 1:0-Auswärtssieg gegen Sampdoria Genua. Der einzige Treffer der Gäste gelingt Neuzugang Carlos Tevez (58.). Die Hausherren, bei denen Paolo Castellini Rot sieht (90.), finden zwar auch einige gute Chancen vor, bringen den Ball aber nicht im Tor unter. In der Vorsaison musste sich die "alte Dame" der Truppe aus Genua noch zwei Mal geschlagen geben.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen