Toni schießt den AC Milan ab

Aufmacherbild
 

Der AC Milan verpatzt seinen Start in die neue Saison. Die "Rossoneri" müssen sich in der ersten Runde der Serie A auswärts bei Aufsteiger Hellas Verona mit 1:2 geschlagen geben. Dabei läuft es zunächst nach Wunsch für die Lombarden. Nach Balotelli-Pass bringt der aufgerückte Poli Milan in Front (14.). Nach einer halben Stunde der Ausgleich: Toni steigt bei einer Ecke hoch und nickt mit dem Kopf ein (30.). Mit seinem zweiten Kopfballtreffer (54.) entscheidet er schließlich auch das Spiel.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen