Toni schießt den AC Milan ab

Aufmacherbild

Der AC Milan verpatzt seinen Start in die neue Saison. Die "Rossoneri" müssen sich in der ersten Runde der Serie A auswärts bei Aufsteiger Hellas Verona mit 1:2 geschlagen geben. Dabei läuft es zunächst nach Wunsch für die Lombarden. Nach Balotelli-Pass bringt der aufgerückte Poli Milan in Front (14.). Nach einer halben Stunde der Ausgleich: Toni steigt bei einer Ecke hoch und nickt mit dem Kopf ein (30.). Mit seinem zweiten Kopfballtreffer (54.) entscheidet er schließlich auch das Spiel.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen