Pazzini schießt Milan zum Sieg

Aufmacherbild

Giampaolo Pazzini ist der Mann des Abends beim 3:1-Erfolg des AC Milan in Bologna. In Minute 16 verwertet der Neo-Stürmer der "Rossoneri" einen Elfmeter, den er selbst herausgeholt hat, zum 1:0. Nationalspieler Alessandro Diamanti gleicht für den FC, bei dem György Garics nur auf der Bank sitzt, ebenso per Strafstoß (42.) aus. Kurz vor Ende der Partie entscheidet Pazzini mit zwei weiteren Treffern (77., 85.) das Spiel. AC Torino gewinnt im Aufsteiger-Duell 3:0 gegen Pescara Calcio.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen