Serie A: Eine Milliarde Gehalt

Aufmacherbild
 

Laut einem Bericht der "Gazzetta dello Sport" zahlen Italiens Klubs ihren Spielern mehr als eine Milliarde Euro (1,039 Mrd) an Gehältern. Der AC Milan gibt mit 120 Millionen am meisten aus. Dicht dahinter folgen Meister Juventus Turin (115 Mio.), Inter Mailand (100 Mio.) und AS Roma (95 Mio.). Die Topverdiener mit sechs Millionen sind Gianluigi Buffon (Juventus), Daniele De Rossi (Roma) und Wesley Sneijder (Inter). Bei den Trainern liegt Antonio Conte (3 Mio.) vor Walter Mazzarri (2,5 Mio.).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen