Saison-Aus für Nigel de Jong

Aufmacherbild
 

Der AC Milan muss den 4:2-Auswärtssieg beim FC Torino teuer bezahlen. Im Spiel der 16. Serie-A-Runde erlitt Nigel de Jong einen subkutanen Achillessehnenriss, der den Niederländer fünf bis sechs Monate außer Gefecht setzt. "Seine Teamkameraden haben Nigel den Sieg gewidmet, da er bis zum Ende der Saison aussetzen muss", erklärte Milan-Coach Massimiliano Allegri nach dem Schlusspfiff in Turin gegenüber "Mediaset". De Jong lief in dieser Saison zwölf Mal in der Liga für die Mailänder auf.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen