Sacchi mit Rassismus-Eklat

Aufmacherbild

Italien ist um einen Rassismus-Skandal reicher. Dieses Mal sorgt Trainer-Legende Arrigo Sacchi mit einem Spruch für Aufregung. "Italien ist heute ohne Würde und Stolz, denn es sind zu viele Ausländer in unseren Nachwuchsteams: In unseren Jugendzentren gibt es zu viele farbige Jugendliche!", so der 68-Jährige. Dennoch sagt er: "Ich bin sicher kein Rassist, das zeigt auch meine Karriere als Trainer, angefangen von Rijkaard." Sacchi war unter anderem beim AC Milan und Real Madrid tätig.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen