Sacchi mit Rassismus-Eklat

Aufmacherbild
 

Italien ist um einen Rassismus-Skandal reicher. Dieses Mal sorgt Trainer-Legende Arrigo Sacchi mit einem Spruch für Aufregung. "Italien ist heute ohne Würde und Stolz, denn es sind zu viele Ausländer in unseren Nachwuchsteams: In unseren Jugendzentren gibt es zu viele farbige Jugendliche!", so der 68-Jährige. Dennoch sagt er: "Ich bin sicher kein Rassist, das zeigt auch meine Karriere als Trainer, angefangen von Rijkaard." Sacchi war unter anderem beim AC Milan und Real Madrid tätig.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen