Rudi Garcia hadert noch immer

Aufmacherbild

Die Wogen nach dem heiß diskutierten 3:2-Sieg von Juventus Turin gegen die AS Roma am Sonntag haben sich noch nicht geglättet. "Mit kühlem Kopf ... diese Partie schadet wirklich dem italienischen Fußball", twittert Roma-Coach Rudi Garcia, der während des Spiels auf die Tribüne verwiesen wurde, am Montag. Zahlreiche strittige Entscheidungen von Schiedsrichter Gianluca Rocchi erhitzten die Gemüter und ließen in Italien die Diskussion über den Video-Beweis neu aufkochen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen