Dritter Kreuzbandriss bei Rossi?

Aufmacherbild
 

Bei der Fiorentina kommt nach dem 1:0 gegen Livorno kaum Freude auf. Grund dafür ist die Verletzung von Giuseppe Rossi. Der Stürmer humpelt nach einem Tackling von Leandro Rinaudo vom Platz (71.), es besteht Verdacht auf einen Kreuzbandriss im rechten Knie. Am Montag folgen weitere Tests. Rossi fiel wegen zwei aufeinanderfolgenden Kreuzbandrissen im selben Knie bereits fast zwei Jahre lang aus. Coach Vincenzo Montella ist bei Sky Italia außer sich: "Rinaudo hatte keine Chance auf den Ball."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen