Roma-Trainer verlängert Vertrag

Aufmacherbild
 

Italiens Vizemeister AS Roma hat sich mit Trainer Rudi Garcia auf eine vorzeitige Vertragsverlängerung geeinigt. Der Kontrakt, der ursprünglich nach der kommenden Saison geendet hätte, läuft nun bis 2018. "Diese Verlängerung stellt einen wichtigen Punkt in unserem Streben nach Kontinuität und Erfolg dar", so Vereinspräsident James Pallotta. Unter Garcia gewannen die Römer in der vergangenen Saison 26 Spiele. Am Ende mussten sie sich nur dem übermächtigen Gegner Juventus Turin beugen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen