Milan-Stürmer löst Vertrag auf

Aufmacherbild

Das Arbeitsverhältnis zwischen dem AC Milan und Robinho ist beendet. Das behauptet zumindest Marisa Alija, Beraterin des Brasilianers, gegenüber "ESPN.com.br". Der 31-jährige Nationalspieler ist derzeit an den FC Santos verliehen. Die Auflösung des eigentlich bis Juni 2016 laufenden Kontrakts mit dem Serie-A-Klub ist laut Alija bereits unterzeichnet. Ab 1. Juli soll Robinho damit freigegeben sein. Gemäß Medienberichten möchte der Stürmer gerne in Brasilien bleiben.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen