Parma-Punktgewinn bei Inter

Aufmacherbild
 

Der schwer angeschlagene FC Parma darf sich in der 29. Runde der Serie A über einen Punkt bei Inter Mailand freuen. Guarin trifft zur Führung der Hausherren (25.), die von Lila vor der Pause egalisiert wird (44.). Inter kann damit nicht am Stadtrivalen vorbeiziehen, weil die Rossoneri in Palermo 2:1 siegen. Auch der FC Turin gewinnt 2:1 bei Atalanta, während Lazio mit einem 3:1 bei Cagliari Platz 3 festigt. Hellas Verona und Cesena trennen sich 3:3. Sassuolo-Chievo 1:0, Genua-Udinese 1:1.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen