Inter verliert nach 3:1-Führung

Aufmacherbild

Inter Mailand lässt im Kampf um die internationalen Startplätze Punkte liegen. Die "Nerazzurri" verlieren ihr Heimspiel gegen Atalanta Bergamo mit 3:4. Dabei sieht es nach Toren von Rocchi (43.), Álvarez (57., 61.) bzw. Bonaventura (56.) nach einem sicheren Sieg für die Hausherren aus. Doch dann kommt der große Auftritt von Germán Denis, der die Partie mit drei Treffern dreht (65./E., 71., 77.). Pandev (18.) und Dzemaili (29.) schießen Napoli zum 2:0-Heimsieg gegen Genua.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen