Pogba lehnt PSG-Angebot ab

Aufmacherbild
 

Diverse Klub intensivieren ihre Bemühungen um Paul Pogba. Den Franzosen von Juventus Turin loszueisen, dürfte sich aber schwierig gestalten. Laut "Gianluca di Marzio" hat der 22-Jährige dieser Tage ein lukratives Angebot von Paris St. Germain abgelehnt. Der Ligue-1-Klub soll dem Mittelfeldmann 15 Millionen Euro netto pro Saison geboten haben. Praktisch sicher ist jedoch, dass auch noch weitere Angebote eintrudeln werden - Barcelona, Chelsea und Real Madrid wird reges Interesse nachgesagt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen