ManCity bietet 114 Mio für Pogba

Aufmacherbild
 

Wird Paul Pogba der neue Transfer-König? Laut "Corriere dello Sport" will Premier-League-Klub Manchester City 114 Millionen Euro für den Mittelfeld-Star von Juventus Turin ausgeben. Der Franzose soll bei den Citizens einen Vertrag bis 2020 mit insgesamt 92 Mio. Gehalt erhalten. Zusätzlich sollen 15 Mio. Euro an Handgeld fließen. Damit würde der 22-Jährige der teuerste Spieler der Welt werden und Gareth Bale ablösen. Der Waliser wechselte 2013 von Tottenham für 94 Mio. zu Real Madrid.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen