Kritik an Podolski und Shaqiri

Aufmacherbild

Erstmals setzt es herbe Kritik für die Inter-Neuzugänge Lukas Podolski und Xherdan Shaqiri: Nach dem enttäuschenden 0:0 im Testspiel gegen Aufsteiger Empoli stehen die beiden Ex-Bayern-Kicker im Visier der italienischen Medien. "Podolski ist immer noch ein Fremdkörper des Teams und er ist auch nicht in Bestform", kommentiert die "Gazzetta dello Sport", fügt aber auch hinzu, dass man ihm noch Zeit geben sollte. Ähnliches gilt für Shaqiri: "Er muss ab sofort abspecken", schreibt "La Repubblica".

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen