Pirlo mindestens einen Monat out

Aufmacherbild
 

Hiobsbotschaft für Juventus Turin. Der Tabellenführer der Serie A muss mindestens einen Monat auf Spielmacher Andrea Pirlo verzichten. Der 34-jährige Internationale wurde beim 1:0-Sieg gegen Udinese bereits nach 15 Minuten ausgewechselt, Tests haben heute ergeben, dass er sich einen Seitenband-Einriss im rechten Knie zugezogen hat. Damit verpasst Pirlo nicht nur das entscheidende CL-Gruppenspiel gegen Galatasaray Istanbul, sondern wird vermutlich auch gegen AS Roma (6. Jänner) fehlen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen