Pato und Robinho wollen weg

Aufmacherbild

Der AC Milan könnte im Winter weitere prominente Spieler abgeben. Wie Vizepräsident Adriano Galliani bestätigt, haben Alexandre Pato und Robinho wegen Transfers angefragt. Die beiden Brasilianer könnten im Winter zurück in ihre Heimat wechseln. Für Robinho liegen angeblich von Flamengo und Fluminense Angebote in der Höhe von acht Millionen Euro vor. Indes sollen die Corinthians 15 Millionen Euro für Pato bieten. Galliani wird zu Verhandlungen nach Südamerika reisen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen