Parma weiter ohne EL-Lizenz

Aufmacherbild

Der FC Parma steht weiter ohne Lizenz für die kommende Europa-League-Saison da. Nachdem dem Klub die Spielerlaubnis vom italienischen Verband verweigert wurde, legte er Einspruch ein. Dieser wurde nun vom höchsten Sportgericht des Nationalen Olympischen Komitees (CONI) abgelehnt. Parma, das 300.000 Euro Steuern auf Gehälter von Leihspielern nicht gezahlt haben soll, bleibt als letzte Möglichkeit ein Einspruch beim Internationalen Sportgerichtshof (CAS).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen