Milan siegt bei FC Parma mit 2:0

Aufmacherbild
 

Zum Auftakt der 28. Runde der Serie A siegt Tabellenführer AC Milan bei FC Parma mit 2:0 und baut den Vorsprung auf Verfolger Juventus vorerst auf 7 Punkte aus. In der 17. Minute bringt der schwedische Torjäger Zlatan Ibrahimovic die Mailänder per Elfmeter in Führung. Emanuelson setzt in Minute 55 den Schlusspunkt. Damit ist Verfolger Juventus Turin beim AC Florenz gefordert. Sollte beim Tabellen-15. nicht gewonnen werden, rückt Milan 10 Runden vor Schluss bereits in weite Ferne.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen