Milan-Verkauf verzögert sich

Aufmacherbild
 

Der Verkauf des AC Milan an den thailändischen Investor Bee Taechaubol verzögert sich. Eigentlich hätte "Mr. Bee" am Donnerstag mit dem aktuellen Mehrheits-Eigentümer Silvio Berlusconi die finalen Details der Übernahme aushandeln sollen. Laut Medien wurde dieser Termin von Berlusconi jedoch auf Freitag verschoben, da der Milan-Präsident am Donnerstag mit dem Top-Personal seiner Fininvest-Holding-Firma, darunter seine bei Milan engagierte Tochter Barbara, den möglichen Verkauf besprach.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen