Milan im Krisen-Trainingslager

Aufmacherbild

Der AC Milan hat in der Serie A einen katastrophalen Start hingelegt. Nach acht Spielen stehen die "Rossoneri" mit sieben Punkten nur auf dem 15. Tabellenplatz. Einen derart schlechten Start hatten die Mailänder zuletzt vor 30 Jahren. Nun hat man die erst Maßnahmen ergriffen: Die Flucht in ein einwöchiges "Krisentrainingslager". Dies scheint eine Chance für Trainer Massimilano Allegri zu sein, nochmals die Kurve zu kriegen. Am Mittwoch (24.10.) steht das CL-Gastspiel beim FC Malaga an.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen