Marquez wechselt in die Serie A

Aufmacherbild

Rafael Marquez wechselt laut italienischen Medienberichten zum Serie-A-Klub Hellas Verona. Der Kapitän der mexikanischen Nationalmannschaft unterschreibt einen Vertrag über ein Jahr, mit der Option auf eine weitere Saison. Zuletzt stand der 35-Jährige in seiner Heimat beim Club Leon unter Vertrag. Der Abwehrspieler, der unter anderem sieben Jahre für den FC Barcelona spielte, ist der einzige Fußballer, der seine Mannschaft bei vier Weltmeisterschaften in Folge als Kapitän anführte.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen