Marchisio fürchtet die Roma

Aufmacherbild

"Langfristig gesehen fürchte ich Rudi Garcias Mannschaft mehr als jede andere", sagt Juve-Profi Claudio Marchisio im "Corriere dello Sport". Der 27-Jährige, dessen Klub zwei Punkte Rückstand hat, ist voll des Lobes für Spitzenreiter AS Roma: "Sie haben nicht allzu viel verändert, qualitativ hochwertige Spieler geholt und man sieht, dass der Trainer das Beste aus dem Team holt." Der Mittelfeldspieler weiter: "Vielleicht sind sie hungriger als wir, deshalb müssen wir uns noch mehr fokussieren."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen