Entwarnung bei Marchisio

Aufmacherbild
 

Gute Neuigkeiten für Claudio Marchisio und alle Juventus-Turin-Fans. Der Italiener hat sich, entgegen der ersten Diagnose, nicht sein Kreuzband gerissen. Der 29-jährige Mittelfeldspieler hatte sich im Training der Nationalmannschaft verletzt, bei einer genaueren Untersuchung in Turin konnte allerdings keine Beschädigung des Kreuzbands festgestellt werden. Damit fehlt Marchisio der "alten Dame" nur für ein paar Tage und nicht wie zunächst angenommen für sieben Monate.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen