US Palermo angelt nach Manninger

Aufmacherbild
 

Die Zukunft von Torhüter Alexander Manninger ist weiter ungewiss. Der Abschied von Juventus Turin ist schon längere Zeit Thema, da der Salzburger aktuell nur mehr dritte Wahl ist. Nach Sampdoria Genua und AC Siena bekundete laut der italienischen Sporttageszeitung "Tuttosport" nun auch der sizilianische Serie-A-Klub US Palermo Interesse am 33-Jährigen. Bisher kam es jedoch noch mit keinem Verein zu einer Einigung. Manningers Vertrag bei der "Alten Dame" läuft noch bis 2012.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen