Maldini kritisiert Milan-Führung

Aufmacherbild

Milan-Legende Paolo Maldini ist angesichts der Talfahrt des AC Milans entsetzt und übt scharfe Kritik an der Führungsstruktur im Verein um Vize-Präsidentin Barbara Berlusconi. "Ich glaube nicht, dass sie von Fußball und Fußballern Ahnung hat", erklärt der 45-Jährige. "In mir drinnen sind Wut und Enttäuschung, nicht wegen der Ergebnisse (...), sondern weil ich den Eindruck habe, dass alles weggeworfen wird, was in den vergangenen zehn Jahren mühevoll aufgebaut wurde", gesteht Maldini.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen