Luis Enrique ist kein Zauberer

Aufmacherbild

Luis Enrique wandelt auf den Spuren von Jose Mourinho. Auf einer Pressekonferenz bescheinigt der neue Coach der AS Roma einen "langen und leidvollen Weg" und bemüht sich dabei einer Phrase des jetzigen Real-Trainers. "Ich habe keinen Zauberstab, ich bin nicht Harry Potter", entgegnet der 40-Jährige laut "Gazzetta dello Sport" den hohen Erwartungen der Fans. "Um konkurrenzfähig zu sein, fehlen noch Verstärkungen", erklärt der Spanier, der von FC Barcelona B nach Rom wechselte.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen