Kone heuert bei Udinese an

Aufmacherbild

Panagiotis Kone verlässt Serie-A-Absteiger FC Bologna und heuert bei Udinese an. Die Ablöse für den griechischen WM-Teilnehmer soll 4,5 Millionen Euro betragen. Der Vertrag beim Klub aus dem Friaul läuft bis Sommer 2019. Der 27-Jährige ist seit 2010 in Italien aktiv - erst bei Brescia und seit August 2011 bei Bologna, wo er an der Seite von ÖFB-Legionär György Garics spielte. In der vergangenen Saison brachte es der Rechtsaußen auf 28 Meisterschaftsspiele und fünf Tore.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen