Juve wohl mit Khedira einig

Aufmacherbild
 

Der italienische Meister Juventus Turin hat sich Medienberichten zufolge offenbar auf einen Vierjahres-Vertrag mit Weltmeister Sami Khedira geeinigt. Der Deutsche, der 2014 mit Real Madrid die Champions League gewann und ablösefrei nach Turin wechselt, soll vier Millionen Euro pro Saison erhalten, dazu winken diverse Prämien, auch ein Millionen-Handgeld soll er für den Wechsel bekommen. "Khedira ist für uns eine großartige Marktgelegenheit", freut sich Juve-Sportdirektor Giuseppe Marotta.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen