Juve-Blamage bei Allegri-Debüt

Aufmacherbild

Massimo Allegri hätte sich sein erstes Spiel als Trainer von Juventus Turin sicher anders vorgestellt. Die "Alte Dame" unterliegt Amateurklub Lucento Calcio in einem Testspiel mit 2:3. Der Nachfolger des zurückgetretenen Antonio Conte spielt die Niederlage herunter. "Das war nur Training, wichtig ist das Freundschaftsspiel gegen den AC Cesena am Mittwoch", so der Neo-Coach. Zugleich betont der 46-Jährige, das erfolgreiche Spielsystem der "Bianconeri" vorerst nicht ändern zu wollen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen