Juve: Stadion-Sperre aufgehoben

Aufmacherbild

Juventus Turin kann seinen in der Vorwoche bei Sampdoria Genua fixierten 31. Meistertitel im Heimspiel gegen Cagliari Calcio am Samstag nun doch mit seinen Fans feiern. Ein Gericht des italienischen Fußball-Verbandes hebt die ursprünglich gegen den Klub verhängte Strafe von zwei Spielen mit einer Teil-Sperrung des Stadions nach den Krawallen beim Derby gegen den FC Torino vorübergehend auf. Das Gericht entscheidet, die Strafe bis zum 22. Mai auszusetzen und ordnet neue Ermittlungen an.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen