Juve füllt Fan-Block mit Kindern

Aufmacherbild

Das Meisterschaftsspiel zwischen Juventus Turin und Udinese Calcio am kommenden Sonntag wird nicht wie ursprünglich vorgesehen um 20:45 Uhr, sondern bereits um 18:30 Uhr über die Bühne gehen. Der italienische Meister will so Schulklassen den Besuch des Spiels ermöglichen, um nicht in einem halbleeren Stadion spielen zu müssen. Die Fan-Sektoren hinter den Toren müssen für "reguläre Fans" nämlich geschlossen bleiben, da es gegen Napoli zu territorial diskriminierenden Sprechchören gekommen war.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen