Juve schnappt Bayern Vidal weg

Aufmacherbild

Das Tauziehen hat ein Ende, die Zukunft von Arturo Vidal ist scheinbar geklärt. Laut "Sky Sport Italia" schnappt Juventus Turin dem FC Bayern München den chilenischen Mittelfeldspieler weg, der als Wunschspieler der Deutschen gehandelt wurde. Juventus soll zugestimmt haben, 12 Millionen Euro an Bayer Leverkusen zu überweisen. Vidal soll bei der "Alten Dame" den Brasilianer Felipe Melo ersetzen, der bestätigte, den Verein verlassen zu wollen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen