5 Spieler in Italien verhaftet

Aufmacherbild

Im Juni sorgte ein illegaler Wett- und Absprachenskandal in Italien für Furore. Kurz vor Weihnachten kündigen sich erste Konsequenzen an. Am Montag wurden fünf italienische Fußballer wegen Verwicklung in einen ausgedehnten Wettskandal verhaftet. Darunter befinden sich Cristiano Doni, Ex-Kapitän von Atalanta Bergamo, sowie jeweils zwei Serie-B- bzw. -C-Spieler. Insgesamt wurden 17 Personen festgenommen. Laut den Ermittlern sollen sie Serie-B-Matches manipuliert haben.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen