Milan zurück in der Erfolgsspur

Aufmacherbild

Der AC Milan beendet zum Auftakt der 32. Runde in der Serie A seinen Negativlauf und kann nach zuletzt vier sieglosen Pflichtspielen wieder gewinnen. Die Mailänder bejubeln im Auswärtsspiel gegen Chievo einen 1:0-Erfolg. Sulley Muntari gelingt bereits in der achten Minute mit seinem zweiten Saisontor der Siegtreffer der Gäste, die zumindest vorübergehend die Tabellenspitze von Juventus übernehmen. Das Team aus Verona muss sich unterdessen nach vier Runden erstmals wieder geschlagen geben.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen