Inter beendet den Negativlauf

Aufmacherbild

Inter Mailand beendet zum Auftakt der 27. Runde seinen Negativlauf. Die Mailänder feiern im Auswärtsspiel gegen Chievo Verona einen 2:0-Erfolg. Walter Samuel (87.) und Diego Milito (90.) erzielen die späten Tore der Gäste. Die "Nerazzurri" konnten in der Serie A zuvor sieben Spiele lang nicht gewinnen. Der SSC Napoli fährt unterdessen einen souveränen Heimsieg ein. Die Süditaliener, die somit zum siebenten Mal in Folge ungeschlagen bleiben, gewinnen gegen Cagliari mit 6:3.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen