Inter gewinnt wieder nicht

Aufmacherbild
 

Zum Abschluss der 26. Runde der Serie A rettet Inter nach 0:2-Rückstand immerhin noch ein 2:2 gegen Catania. Gomez (20.) und Izco (38.) bringen den Tabellen-Neunten in Führung, doch nach der Pause gleichen Forlan (71.) und Milito (80.) aus. Bei den Mailändern, die die letzten neun Spiele nicht gewonnen haben, wackelt der Stuhl von Trainer Claudio Ranieri gewaltig. Bologna feiert gegen Novara einen 1:0-Erfolg, obwohl di Vaio einen Elfer vergibt. Garics wird in der 87. Minute eingewechselt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen