Bologna punktet gegen Juventus

Aufmacherbild
 

Juventus erleidet im italienischen Titelkampf einen Rückschlag. Die Turiner müssen sich im Nachtragsspiel bei Bologna mit einem 1:1 begnügen und liegen nun zwei Punkte hinter dem AC Milan. Marco Di Vaio (17.) bringt die Hausherren in Führung, Mirko Vucinic (58.) gelingt der Ausgleich. ÖFB-Legionär György Garics wird in der 66. Minute ausgewechselt. Parma trennt sich von Fiorentina mit einem 2:2-Unentschieden. Das Duell zwischen Cesena und Catania endet torlos.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen