Inter gegen Bologna und Krise

Aufmacherbild

Nach der 0:3-Niederlage gegen Tottenham und nur einem Sieg aus den vergangenen drei Liga-Spielen will Inter in der 28. Runde daheim gegen Garics-Klub FC Bologna einen Schritt aus der Krise machen. Die Gäste befinden sich aktuell jedoch in toller Form und haben nur eine ihrer letzten sechs Serie-A-Partien verloren. Spitzenreiter Juventus empfängt indes Catania. Die Sizilianer mussten mit dem 2:3 gegen Inter in der Vorwoche einen Rückschlag im Kampf um die internationalen Startplätze hinnehmen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen