Palermo hält den Anschluss

Aufmacherbild
 

US Palermo beschließt den neunten Spieltag der Serie A mit einem Sieg. Das Team von Trainer Devis Mangia bezwingt US Lecce vor heimischer Kulisse mit 2:0 (0:0). Mauricio Pinilla bringt die Hausherren nach 28 Minuten in Führung, Abel Hernandez sorgt in der 77. Minute für die Entscheidung zugunsten der Sizilianer. Durch diesen Dreier hält Palermo den Anschluss an die Spitze und liegt als Sechster nur drei Zähler hinter Leader Juventus Turin. Lecce (19.) rangiert auf einem Abstiegsplatz.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen