Juventus übernimmt Platz eins

Aufmacherbild
 

Juventus Turin hat in der Serie A wieder den Platz an der Sonne inne. Die "Alte Dame" feiert zum Auftakt des neunten Spieltages einen 2:1-Heimerfolg über den AC Florenz und setzt sich damit zumindest vorübergehend an die Spitze. Leonardo Bonucci bringt die Hausherren schon nach 13 Minuten in Führung, das 1:0 bedeutet zugleich den Pausenstand. Nach Wiederanpfiff gelingt Stevan Jovetic in der 58. Minute der Ausgleich, sieben Minuten später besorgt Alessandro Matri den Endstand.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen