Verrückter Milan-Sieg nach 0:3

Aufmacherbild

Der AC Milan fährt am achten Spieltag der Serie A einen verrückten Auswärtssieg ein. Bereits nach vier Minuten geraten die Lombarden nach einem Giacomazzi-Treffer in Rückstand. Nach 30 Minuten erhöht Milan-Leihgabe Oddo (30.). Grossmüller gelingt noch vor der Pause (37.) das 3:0 für die Hausherren. Milan-Coach Allegri bringt daraufhin Boateng, der grandios einschlägt und per Hattrick (49., 55., 63.) ausgleicht. Endgültig in Ekstase geraten die Milan-Fans beim 4:3-Siegtreffer durch Yepes (83.).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen