Parma rettet einen Zähler

Aufmacherbild

Die AC Fiorentina muss sich zum Abschluss des sechsten Spieltages der Serie A gegen den FC Parma mit einem 2:2 begnügen. Die Gäste gehen quasi mit dem Halbzeitpfiff durch einen Treffer von Gargano in Führung (45.), Rodriguez (64.) und Vargas (78.) verleihen dem Spiel eine Wende und lassen die "Viola" vom Sieg träumen. Mit der letzten Aktion des Spiels gelingt Gobbi allerdings der Endstand (92.). Die Fiorentina liegt sieben Zähler hinter der Roma auf Tabellenrang fünf, Parma ist 13.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen