Torino bleibt an der Spitze dran

Aufmacherbild

Der FC Torino mischt in der Serie A weiter vorne mit. Am sechsten Spieltag gewinnt die Elf aus dem Piemont gegen Palermo 2:1. Dabei trifft Gäste-Verteidiger Gonzalez mittels Eigen- (44.) und Anschluss-Tor (71.) doppelt. Das 2:0 macht Benassi (48.). Bei Torino werden Molinaro (61.) und Obi (89.) ausgeschlossen. Ebenfalls im Spitzenfeld: Sassuolo kommt zu einem 1:1 gegen Chievo und ist damit weiterhin ungeschlagen. Lazio (bei Hellas) und Udinese (bei Bologna) feiern 2:1-Auswärtssiege.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen