Sampdoria schlägt Juve erneut

Aufmacherbild
 

Juventus schafft es doch nicht, die 90-Punkte-Marke zu knacken. Der Meister muss sich zum Auftakt der 38. und letzten Serie-A-Runde bei Sampdoria mit 2:3 geschlagen geben. Quagliarella (25.) bringt die "Bianconeri" in Führung, Eder (31./Elfer) gleicht noch vor der Pause aus. De Silvestri (57.) und ein von Icardi vollendeter Konter (75.) drehen die Partie endgültig zu Gunsten der Genovesen, Giaccherinis Anschlusstreffer (90.) kommt zu spät. Sampdoria konnte schon im Herbst gegen Juve siegen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen