Milan fertigt Torino zuhause ab

Aufmacherbild
 

Dem AC Milan gelingt ein versöhnlicher Saisonabschluss vor seinen Fans. Im letzten Heimspiel der Saison feiern die Rossoneri einen klaren 3:0-Erfolg über den FC Torino. El Shaarawy bringt die Lombarden in der 18. Minute in Front, ehe Zaccardi kurz vor der Pause Rot sieht (42.). Nachdem auch Torinos Molinaro per Ampelkarte ausgeschlossen wird (57.), erhöht Pazzini per Strafstoß. Für den Schlusspunkt sorgt neuerlich El Shaarawy (65.), der damit seine bisherige Torausbeute verdreifacht.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen