Juventus vor 30. "Scudetto"

Aufmacherbild

Juventus Turin kann den Meister-Sekt bereits kaltstellen. Die "Alte Dame" feiert zum Abschluss des 35. Spieltages der Serie A einen 3:1-Auswärtssieg bei Abstiegskandidat Sassuolo und liegt bei drei noch ausstehenden Spielen acht Zähler vor Verfolger AS Roma. Das Spiel beginnt zwar mit einem Schock für die Gäste und der Sassuolo-Führung durch Zaza (9.), doch Tevez (35.) sorgt noch vor der Pause für den Ausgleich. Marchisio (58.) und Llorente (76.) sorgen schließlich für klare Verhältnisse.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen