Inter holt in Florenz nur Remis

Aufmacherbild
 

Inter erleidet im Kampf um einen internationalen Startplatz den nächsten Rückschlag. Die Mailänder kommen in Runde 34 auswärts gegen Fiorentina nur zu einem torlosen Unentschieden. Der Punktgewinn ist sogar noch glücklich, da Adem Ljajic für die Hausherren in der 69. Minute mit einem Elfmeter scheitert. Dennoch sind die "Nerazzurri" unter Neo-Coach Andrea Stramaccioni immer noch ungeschlagen. Die Truppe aus Florenz ist seit drei Runden ungeschlagen, steckt aber immer noch im Abstiegskampf.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen