Fiorentina unterliegt Verona

Aufmacherbild

Zum Abschluss des 31. Serie-A-Spieltags muss sich AC Fiorentina Tabellen-Nachzügler Hellas Verona mit 0:1 geschlagen geben. Obbadi (90.) trifft für die Gäste, die damit auf Rang 14 klettern. Die Toskaner sind zwar spielbestimmend, scheitern aber an Keeper Rafael oder am eigenen Unvermögen. So vergibt Alessandro Diamanti in der 67. Minute vom Elfmeterpunkt und setzt damit eine Negativ-Serie fort: Die Fiorentina konnte in der Liga von vier Strafstößen keinen einzigen verwandeln.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen